Last-Minute-Aktion: 250€ Rabatt bei einer Anmeldung zu diesem Seminar!

Finanzen und Controlling

Fundierte Kenntnisse über die Kostenrechnung, das Rechnungswesen und Controlling im Hochschulkontext.

Jetzt AnmeldenInfos und Anmeldung
Freie Plätze

5

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Hochschul- und Wissenschaftseinrichtungen/-organisationen

Teilnahmeentgelt

1.450 €

*Last-Minute-Aktion: Bei einer Anmeldung bis spätestens zum 29.01.2024 erhalten Sie 250€ Rabatt auf dieses Seminar!

Termin

05.02.2024 - 08.02.2024

Konzept

Das Modul vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse über die Kostenrechnung, das Rechnungswesen und Controlling im Hochschulkontext und ermöglicht Ihnen die Anwendung von operativen und strategischen Instrumenten sowie die kritische Analyse von Anreizsystemen für erfolgreiche Hochschulführung.

Das Seminar ist ein separat buchbares Modul im berufsbegleitenden Master- und Zertifikatsstudiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement. Bei späterer Einschreibung wird dieses voll auf den Studiengang angerechnet.


Inhalte

  • Überblick über Haushaltsgrundzüge, internes und externes Rechnungswesen, Kostenmanagement und Controlling von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen
  • Internes Rechnungswesen mit Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Kostenrechnerische Konsequenzen des EU-Gemeinschaftsrahmens für staatliche Beihilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Anforderungen zur Trennung der Kosten des wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Bereichs von Hochschulen (Trennungsrechnung)
  • Vorstellung und Diskussion von operativen und strategischen Controllinginstrumenten im Hochschul- und Wissenschaftskontext
  • Beispiele für operative Controllinginstrumente: Abweichungsanalyse und Budgetierung
  • Vorstellung zentraler Konzepte für strategisches Controlling wie Portfolio- und SWOT-Analysen Notwendigkeit, Möglichkeiten und Dysfunktionalitäten von Anreizsystemen zur Steuerung von Einheiten und Personen an Hochschulen


Ziele

  • Hochschulindividuelle Kosten- und Controllingkonzeption verstehen und anwenden
  • Kenntnis der haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen aus Finanz- und Controllingsicht
  • Grundlegende Kenntnisse der internen Kostenrechnung im Hochschulkontext
  • Anwendung von operativem und strategischem Controllinginstrumentarium mit kritischem Blick auf Anreizsysteme


Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Hochschul- und Wissenschaftseinrichtungen/-organisationen


Sichern Sie sich heute Ihren Seminarplatz

Melden Sie sich für eine persönliche Beratung

Informieren Sie sich über erforderliche Qualifikationen

Bei Fragen helfen wir gern weiter

Christina Brüggemann

Beratung

Mo - Fr: 09.00-16.00 Uhr

+49 251 83 27124
christina.brueggemann@uni-muenster.de