Training & Health

Universitätszertifikat: Führung und PersonalmanagementEntwickeln Sie Maßnahmen zur Work-Life-Balance & Gesundheitsförderung Ihrer Teams mit umfassenden arbeitspsychologischen Kenntnissen von Stress.

Jetzt bewerbenInhalte und Themen
Freie Plätze

8

Zielgruppe

Führungskräfte, Personen mit Personalverantwortung, Mitarbeiter*innen aus den Bereichen HR-, Organisationsentwicklung und betriebliche Weiterbildung

Umfang

4 Module3 x 4,5 Präsenztage1 Projekttag

Teilnahmeentgelt

5.500 €

Konzept & Module

Das Zertifikatsstudium „Führung und Personalmanagement“ mit Schwerpunkt Training & Health legt den Fokus auf arbeitspsychologische Kenntnisse von Stress und den Herausforderungen neuer Arbeitsformen für die Work-Life-Balance sowie die Gesundheitsförderung als Führungsaufgabe.

Sie planen und entwickeln konkrete Weiterbildungsmaßnahmen zielgruppenorientiert und passend zur eigenen Organisation. Aus den Grundlagenmodulen 1-4 wird individuell ein Modul ausgewählt, die Pflichtmodule und die Projektphase bilden die Vertiefung des Zertifikats.

Evidenzbasiertes Management & empirisch-wissenschaftliche Methoden

02.11.2023 – 06.11.2023

  • Theoretische Rahmenmodelle der Psychologie
  • Methodisches Basiswissen der Psychologie
  • Kritische Beurteilung wissenschaftlicher Literatur und empirischer Evidenz
  • Einführung in die professionelle psychologische Diagnostik
  • Gütekriterien diagnostischer Verfahren
  • Diagnostische Entscheidungsbildung

Prof. Dr. Mitja Back

Wahlmöglichkeit 1 von 4

Persönlichkeit und Entwicklung im Beruf

14.12.2023 – 18.12.2023

  • Persönlichkeit und Persönlichkeitsstruktur
  • Gesundheitliche, soziale und berufliche Konsequenzen von Persönlichkeitsunterschieden
  • Methoden zur Erfassung von Persönlichkeitseigenschaften in Selbstbild, Fremdbild und Verhalten
  • Quellen und Entwicklung der Persönlichkeit
  • Evidenzbasierte Einordnung und Optimierung gezielter Persönlichkeitsentwicklungsmaßnahmen

Prof. Dr. Mitja Back

Wahlmöglichkeit 2 von 4

Motivation, Kognition und Verhalten im beruflichen Kontext

16.02.2024 – 20.02.2024

  • Motivation im Berufskontext, u. a. Erwartungs x Wert Modelle, Ziele und Zielerreichung, Routinen und Gewohnheiten
  • Emotionen bei der Arbeit
  • Zustandekommen und Effekte von Arbeitszufriedenheit
  • Fairness und wahrgenommene Gerechtigkeit
  • Soziale Kognition und Entscheidungen
  • Leistung im beruflichen Kontext

Prof. Dr. Andreas Mojzisch

Wahlmöglichkeit 3 von 4

Kommunikation, Interaktion und Personenwahrnehmung

14.03.2024 – 18.03.2024

  • Nonverbale und verbale Kommunikation
  • Perspektivübernahme, Fehleinschätzungen, Missverständnisse
  • Formale Kommunikation in Organisationen
  • Informelle Kommunikation (Lügen, Geheimnisse, etc.)
  • Konflikt und Kooperation, Macht, Ausgrenzung und Mobbing
  • Personenwahrnehmung, Eindrucksbildung, Emotionserkennung
  • Diversität, Interaktion und Kommunikation

Prof. Dr. Gerald Echterhoff

Wahlmöglichkeit 4 von 4

Training und Personalentwicklung

22.08.2024 – 26.08.2024

  • Strategische Ausrichtung von Personalentwicklung
  • Ermittlung von Trainingsbedarfen
  • Modellierung von Kompetenzen
  • Verfahren der Personalentwicklung
  • E-Learning und Blended Learning
  • Gestaltung und Evaluation von Trainingsmaßnahmen

Dr. Christoph Nohe

Stress und Gesundheitsmanagement

13.02.2025-17.02.2025

  • Stresstheorien und Diagnostik von Belastung und Beanspruchung im Arbeitskontext
  • Erkennen und Umgang mit spezifischen Erkrankungen, bspw. Sucht oder Burnout
  • Ressourcenorientierte Gesundheitsförderung als Interventionsbasis und Führungsaufgabe
  • Herausforderung neuer Arbeitsformen für die Work-Life-Balance
    und das Gesundheitsmanagement von Arbeitstätigen
  • Evidenzbasierte Interventionskonzepte auf individueller und organisationaler Ebene

Prof. Dr. Carmen Binnewies

Projektpräsentationen

20.03.2024 oder 12.02.2025

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Reflexion der Projektarbeit
  • Vertiefung der Methoden
  • Präsentation der Ergebnisse

Prof. Dr. Guido Hertel

Sichern Sie sich heute Ihren Studienplatz

Erfahren Sie mehr Details

Melden Sie sich für eine persönliche Beratung

Informieren Sie sich über erforderliche Qualifikationen

Daten und Fakten


Fachbereich

Psychologie


Dauer

6-24 Monate


Bewerbungsfristen

jeweils 4 Wochen vor Modulbeginn


Einstiegstermine

16.02.2024, 14.03.2024 und 22.08.2024


Unterrichtsprache

Deutsch


Unterrichtsort

Universität Münster Professional School gGmbH, Königsstraße 47, 48143 Münster


Teilnahmeentgelt

5.500 € in zwei Raten

  • nach Absprache als individueller Zahlungsplan
  • umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr.21 a (bb) UStG

Zielgruppe

Führungskräfte und Personen mit Personalverantwortung sowie Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, betriebliche Weiterbildung und In-House- bzw. externe Unternehmensberatung


Zulassungsvoraussetzungen

erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem wissenschaftlichen Studium (z. B. Bachelor, Diplom, Magister) und eine mindestens einjährige Berufserfahrung; psychologische Vorkennisse sind nicht erforderlich


Freie Plätze

8

Sie möchten einen Masterabschluss erwerben?

Unser berufsbegleitendes Masterstudium: In 12 Modulen zum vollwertigen Universitätsabschluss M.A. in Führung und Personalmanagement.

M.A. Führung und Personalmanagement

Weitere Themen

Masterstudiengang Führung und Personalmanagement

Das Zertifikat „Training & Health“ ist in den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Führung und Personalmanagement“ integriert. Bei einem Einstieg in den Masterstudiengang wird das Zertifikat voll anerkannt.

Mehr erfahren

Leadership

Persönlichkeit und Organisationskultur stehen im Fokus dieses Zertifikats. Von klassischen und modernen Führungsstrategien bis hin zu zentralen Schritten und Aufgaben eines erfolgreichen Change Managements, lernen Sie unser Zertifikat Leadership kennen.

Mehr erfahren

Talent Acquisition

Von der Rekrutierung über Motivation bis hin zu einem professionellen Diversity Management – das Zertifikat Talent Acquisition bietet Ihnen ein wissenschaftliches und praxisorientiertes Programm, das Sie optimal auf die aktuellen Herausforderungen des Personalmanagement vorbereitet.

Mehr erfahren

Bei Fragen helfen wir gern weiter

Almut Müskens

Beratung

Mo–Fr: 9.00-16.00 Uhr

+49 251 83 21720
a.mueskens@uni-muenster.de