Nächster Starttermin im November 2024!

UniversitätszertifikatReferent*in Hochschulfundraising

Fundraising als strategische Führungsaufgabe an Hochschulen.

Jetzt bewerbenInhalte und Themen
Freie Plätze

20

Dauer

10 Monate (2 Module + Praxisphase)

Bewerbungsfrist

30. August 2024

Teilnahmeentgelt

2.750 €

Konzept & Module

Fundraising ist ein zentrales Element der Finanzierung deutscher Hochschulen. Vor dem Hintergrund knapper öffentlicher Mittel und der damit verbundenen strukturellen Unterfinanzierung sind Hochschulen darauf angewiesen, zusätzliche Finanzierungsquellen zu erschließen und Fundraising als strategische Managementaufgabe zu implementieren. Im Mittelpunkt des Zertifikatsstudiums „Referent*in Hochschulfundraising“ stehen unter anderem die Analyse potenzieller Zielgruppen, die Auswahl von Fundraising-Instrumenten, die Ansprache von Spender*innen sowie deren Bindung und Betreuung.

Erfahrene Dozent*innen aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Ihnen in zwei Modulen, wie eigene Fundraising-Kampagnen strategisch geplant und umgesetzt werden.

Die berufsbegleitende Weiterbildung besteht aus zwei Modulen mit insgesamt 7,5 Präsenztagen, die in etwa 10 Monaten absolviert werden. In Gruppen von max. 25 Teilnehmenden werden Wissen und Fertigkeiten durch Vorträge, Diskussionen, Übungen und Fallstudien vermittelt.

Das Basismodul belegen Sie gemeinsam mit den Teilnehmenden des Master- und Zertifikatsstudiengangs Hochschul- und Wissenschaftsmanagement und des Zertifikats Referent*in Alumni-Management, wodurch Ihnen ganzheitliches Netzwerken ermöglicht wird. Die inhaltliche Nähe zum Berufsalltag schafft zudem neue Impulse und erweitert Ihr persönliches Netzwerk!

Modul 1:Netzwerkmanagement und Fundraising

11.11.2024 – 15.11.2024

  • Grundlagen des Fundraisings und Instrumente des Fundraisings, Überblick zu aktuellen Fundraising-Instrumenten
  • Großspenden-Fundraising
  • Konzipierung von Unternehmenskooperationen
  • Stakeholderanalyse und -management
  • Alumni-Management
  • Institutional Readiness: Fundraising als strategische Führungsaufgabe
  • Umsetzung einer echten Fallstudie von der Situationsanalyse zum fertigen Fundraising-Konzept

Aufbaumodul :Konzeptionelle Vertiefung des Hochschulfundraising

14.03.2025 – 16.03.2025

  • Major Giving, Spendergespräche & Stiftungsfundraising und Legatwerbung
  • Deutschlandstipendium & Akquise: Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung von Spendern
  • Kommunikation: Strategische Ansprache von Alumni und potenziellen Spendern
  • Kampagnenplanung: Theorie und Praxis anhand von Fallbeispielen, Übungen zur Vertiefung strategischer Kampagnenansätze

Projektmodul

Studienbegleitend

  • 4-wöchige (internat.) Praxisphase mit anschließender Projektarbeit

Im Rahmen der Praxisphase betreuen Sie ein Praxisprojekt im Hochschulfundraising. Das in der Praxisphase betreute Projekt kann in der eigenen Organisation oder als externe Hospitation durchgeführt werden. Das Projekt wird anschließend im Rahmen einer Projektarbeit dokumentiert und unter Einbezug der wissenschaftlichen Perspektive dargestellt. Die Bearbeitungszeit für die schriftliche Ausfertigung beträgt 4 Wochen (ca. 10 Textseiten).

Studienleitung & Dozierende

Sichern Sie sich heute Ihren Seminarplatz

Erfahren Sie mehr Details

Melden Sie sich für eine persönliche Beratung

Informieren Sie sich über erforderliche Qualifikationen

Daten und Fakten


Abschluss

Universitätszertifikat „Referent*in Hochschulfundraising“


Fachbereich

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster


Dauer

10 Monate


Einstiegstermin

Basismodul: 11.11.2024 – 15.11.2024
Aufbaumodul: 14.03.2025 – 16.03.2025


Bewerbungsfrist

30.09.2024


Unterrichtssprache

Deutsch

Teilnahmeentgelt

2.750 € in zwei Raten

  • nach Absprache als individueller Zahlungsplan
  • umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr.21 a (bb) UStG

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Hochschul- und Wissenschaftseinrichtungen/-organisationen


Zugangsvoraussetzungen

Erster Hochschulabschluss sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung


Weitere Themen

Master Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement zielt darauf ab Sie mit den Besonderheiten der vielschichtigen Managementaufgaben im Hochschul- und Wissenschaftssektor vertraut zu machen und zur Übernahme einer entsprechenden Position im höheren Dienst zu befähigen.

Mehr erfahren

Zertifikat Referent*in Alumni-Management

Das Universitätszertifikat bietet erhebliches Potenzial für Hochschulen, wenn sie ideelle und finanzielle Möglichkeiten ausschöpfen wollen. Im Mittelpunkt der Weiterbildung steht u. a. die Analyse potenzieller Zielgruppen, die Instrumente des Alumni-Managements sowie die Erfolgsmessung von Alumni-Maßnahmen. Sie lernen Alumni-Kampagnen strategisch zu planen und umzusetzen.

Mehr erfahren

Studieren in Münster

Ein Fünftel aller rund 300.000 Münsteraner*innen sind Studierende an einer der acht Hochschulen, von denen die Universität Münster mit Abstand die größte ist. Die Studierenden prägen das Leben und die Kultur in Münster und schaffen eine facettenreiche und lebendige Stadt.

Mehr erfahren

Bei Fragen helfen wir gern weiter

Christina Brüggemann

Beratung

Mo – Fr: 9.00-16.00

+49 251 83-27124
christina.brueggemann@uni-muenster.de