Auf Universitätsniveau

Schulexterne und SchiLf Seminare

Die Anforderungen an Lehrer*innen und Führungskräfte in Schulen werden immer vielfältiger. Schule bedeutet nicht reine Wissensvermittlung, sondern erfordert immer öfter übergreifende Kompetenzen, z. B. aus den Bereichen Psychologie, Konfliktmanagement, Organisation und Marketing. Wir bereiten Sie darauf vor! Unsere (schulexternen) Fortbildungen finden an der Universität Münster Professional School statt. In den Seminaren kommen Lehrkräfte aus verschiedenen Schulen zusammen und es wird ein intensiver Erfahrungsaustausch zu dem jeweiligen Thema ermöglicht.Neben unseren Lehrerfortbildungen in Münster bieten wir auch schulinterne Fortbildungstage in Schulen an. Gemeinsam mit anderen Schulen oder auch individuell für Ihr Kollegium konzipieren wir mit dem Dozenten/der Dozentin einen Seminartag. Sie geben Thema und Termin vor und wir entwickeln daraus ihre individuelle Fortbildung. Für dieses Schuljahr haben wir unseren Themenkatalog aktualisiert und erweitert. Gerne nehmen wir auch Ihre Themenwünsche auf.

Weiterbildung von Lehrkräften

An der Universität Münster, einer der führenden Anlaufstellen für Studiengänge zur Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen, hat die Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern eine lange Tradition. Unsere Weiterbildungsangebote werden von dem Gedanken geleitet, praxisorientierte Konzepte auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in die schulische Praxis zu integrieren.

Unsere Veranstaltungen sind für Schulleitungsmitglieder, Mitglieder von Steuerungs- oder Planungsgruppen sowie Personen in leitenden Positionen konzipiert, die aktiv an Veränderungsprozessen in ihren Schulen teilnehmen möchten.

Aktuelle Veranstaltungen

Handlungspraktischer Leitfaden zum professionellen Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern

11.03.2024  |  9.00-16.00 Uhr

  • Effektiver Umgang mit Unterrichtsstörungen  Ursachen und Symptome von Störungen des Unterrichts
  • Unterschied zwischen Verhaltensauffälligkeit und Verhaltensstörung
  • Erstellung eines Leitfadens zum professionellen Umgang mit Störungen im Unterricht
  • Kollegiumsinterner Konsens zu Regeln und Konsequenzen
  • Rechtliche Aspekte des eigenen Handelns

Für 99 €

Mit Dr. Rainer Wensing (Dipl.-Psych.)

Jetzt Anmelden

Weiterqualifizierung für fortgeschrittene, erfahrene Steuergruppen - Ein Up-date

12.03.2024  |  9.00-16.00 Uhr

In der längerfristigen Arbeit von Steuergruppen (STG) gilt es immer wieder zu hiterfragen: Haben wir noch genügend Akzeptanz im Kollegium? Steht die Schulleitung hinter uns? Haben wir die richtigen Themen im Fokus? Wie sieht es mit dem Teamgeist im Steuerungsteam aus?

Das Seminar bietet einen Wechsel zwischen Vorträgen, Transfer und moderierter, kollegialer Kurzberatung von Schlüsselthemen der Prozesssteuerung. Darüber hinaus werden die folgenden Themen angeboten:

  • Neue Ansätze für kreatives und achtsames Sitzungsmanagement
  • STG als Team: Neuere Ideen und Methoden zur internen Teamentwicklung
  • Umgang mit Widerständen und Konflikten
  • Die Wirksamkeit der Steuergruppenarbeit evaluieren

Für 99 €

Mit Dr. Elmar Philipp

Jetzt Anmelden

Interkulturelles und globales Lernen

13.03.2024  |  9.00-16.00 Uhr

  • Vorbereitung auf ein Leben in der globalen Gesellschaft
  • Integration von interkulturellem und globalem Lernen im Schulunterricht
  • Vorstellung von Unterrichtseinheiten aufbauend auf den Lernzielen des interkulturellen und globalen Lernens

Für 99 €

Mit Dr. Ursula Bertels und Team

Jetzt Anmelden

Steuergruppenqualifizierung

19.06.2024  |  9.00-16.00 Uhr

Die Einrichtung von Steuergruppen (STG) ist ein wichtiger Bestandteil gelungener Schulentwicklung. Diese Form der Prozesssteuerung macht eine professionelle Qualifizierung der STG-Mitglieder notwendig, um für die Akzeptanz im Kollegium zu sorgen. In diesem Kompaktseminar werden folgenden Themen angeboten:

  • Selbstverständnis und Rolle der STG: Aufgaben und Arbeitsvoraussetzungen
  • Mandat und Geschäftsordnung
  • Das „Change Management“ – Wissen als STG nutzen
  • Kompetenzen für die Prozesssteuerung
  • Interne Teamentwicklung: Psychologische Sicherheit und „Impact Orientation“
  • Neue Tools zum Sitzungsmanagement: Achtsamkeit in Besprechungen

Die Erarbeitung der Themen findet in einem Wechsel zwischen Kurzvorträgen und Transferphasen statt. Das Seminar orientiert sich an den jeweiligen Entwicklungsschwerpunkten der teilnehmenden STG. Es ist sinnvoll, mit mehreren Steuergruppenmitgliedern teilzunehmen!

Für 99 €

Mit Dr. Elmar Philipp

Jetzt Anmelden

Alle Veranstaltungen

Unsere gesamtes Angebot an Lehrerfortbildungen auf einem Blick.

Akzeptanzbildung und Motivation

tba.

Wie kann „Veränderungsbereitschaft“ und „Motivation“ im Kollegium initiiert, gestärkt und nachhaltig gefördert werden?

  • Sicherung und Herausstellung der Qualität der Arbeit an Schulen
  • Umgang mit gestiegenen Anforderungen, fehlender Unterstützung und wachsender Belastung
  • Umgang mit Widerständen, Konflikten und Problemen
  • Umgang mit Killerphrasen, Machtstrukturen, Ängsten und Wertediskussionen
  • Schaffung einer Balance zwischen MÜSSEN (Anforderungen, Verpflichtungen) und WOLLEN (eigene Interessen, Wünsche und Vorstellungen)
  • Festlegung klarer Ziele und Visionen für die Schule
  • Förderung der Teamarbeit und Zusammenarbeit im Kollegium

Für 99 €

Gerhard Regenthal

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Arbeitsorganisation und Zeitmanagement

tba.

Auch in hektischen Zeiten den Überblick behalten, selbstbestimmt handeln und den eigenen Zielen stressfrei und mit mehr Zufriedenheit näher kommen.

  • Den Umgang mit der Zeit analysieren
  • Ziele schriftlich formulieren
  • Zeitdiebe identifizieren
  • Aufgaben zusammenstellen und Prioritäten setzen
  • Effiziente Arbeitsmethoden Selbstkontrolle und Zeitplanbuch
  • Strategien zur Stressbewältigung

Für 99 €

Claudia Pastors

N.N. , Unverbindliche Vormerkung möglich

Aufbau einer konstruktiven Feedbackkultur

tba.

Entwicklung und Erarbeitung von motivierenden und effektiven Strategien und Konzepten für eine schulspezifische ganzheitliche Feedbackkultur in Schulen.

  • Warum Feedbackkultur und für wen? Neue Ideen, Aufgaben, Anforderungen für die Schule der Zukunft
  • Was ist eine Feedbackkultur, wen betrifft es und wie geht das?
  • Aufbau und Entwicklung von Feedbackkulturen
  • Pflege und Weiterentwicklung einer Feedbackkultur

Für 99 €

Gerhard Regenthal

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

DiCademy 4.0: Menschen- Lernen in Digitalisierung 4.0 begleiten

tba.

Für viele Bildungsbereiche kann Digitalisierung einen großen Mehrwert bedeuten und Lehrende in ihrer Arbeit unterstützen. Die DiCademy verdeutlicht welche Möglichkeiten es gibt eigene Inhalte und Methoden zu transformieren und gibt einen Überblick über den Stand der Technik.

  • Das kleine ABC der Digitalisierung
  • Methoden und Beispiele – Collaberative Softwareanwendungen
  • Explainer Software, damit eigene PPT Schätze wieder glänzen
  • Vodcaster, erste Schritte und technische Anwendungen für die eigene Lehrvideoproduktion
  • Ratingtools für eine moderne Evaluation und ein QM4.0?
  • 3D und Virtual Reality als Plattform für die Ideen von übermorgen
  • Learn Management – Software denken und verstehen

Erfolgreich kommunizieren mit wirkungsvoller Sprache

tba.

Sprache vermittelt Inhalte, motiviert und fördert. Die Kommunikation im Klassenzimmer hat daher eine ganz besondere Funktion: Sie schafft ein Arbeitsklima, das Lernerfolge steigert und für den wertschätzenden Umgang miteinander sorgt.

  • Wirkungsvolles Einsetzen der Sprache
  • Sprache mündliche und auch schriftliche erfolgreich kommunizieren
  • Erfolgreiche Wissennsvermittlung
  • Zielführende Gespräche mit Schüler’innen, Eltern und Kolleg*innen
  • Grundlage für praktische Übungen sind aktuelle Ergebnisse aus der Hirnforschung

Für 99 €

Claudia Pastors

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Inklusive individuelle Förderung in der unterrichtlichen Praxis

tba.

Inklusive individuelle Förderung in der unterrichtlichen Praxis: Gelingensbedingungen des Förderns und Forderns.

  • Inklusive individuelle Förderung: Kompetenzbereiche handlungspraktisch
  • Integration und Inklusion: Wie weit sind wir?
  • Gelingensbedingungen und Maßnahmen der individuellen Förderung in der Schule
  • schulische und außerschulische Aspekte des Förderns
  • unterrichtliche und außerunterrichtliche Gelingensbedingungen in der Schule
  • externe Hilfesysteme und Maßnahmen
  • Spezielle Fragestellungen zum Thema

Für 99 €

Dr. Rainer Wensing (Dipl.-Psych.)

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Kinderschutz in der Schule

tba.

Der schutzorientierte Umgang mit Gefährdungsanzeichen von Kindern und Jugendlichen stellt einen Auftrag für Lehrer*innen dar. Ziel der Fortbildung ist es, zentrale Grundlagen zur Erfüllung dieses Auftrags kompakt zu vermitteln und exemplarisch zu erproben. Dabei ist Raum für die Diskussion konkreter Erfahrungen und Anliegen der Teilnehmenden.

  • Was ist Kinderschutz?
  • Welchen Schutzauftrag haben Lehrer*innen?
  • Wie sieht der Verfahrensablauf bei Gefährdungsanzeichen aus?
  • Welche Gefährdungen von Kindern und Jugendlichen gibt es?
  • Wie lassen sich Gefährdungsanzeichen einschätzen?
  • Welche Kooperationen sind im Kinderschutz relevant?
  • Welche Bedeutung haben schulische Schutzkonzepte?

Für 99 €

Dipl.-Päd. Jan Pöter

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Konstruktive Gesprächsführung

tba.

In diesem Seminar geht es um eine professionelle Art der Gesprächsführung in Klärungs-, Informations- und Beratungsgesprächen, auch in schwierigen Situationen.

  • Kernpunkte der Gesprächsführung in verschiedenen Situationen
  • „Rezepte“ im Umgang mit schwierigen Gesprächsverläufen
  • Zielorientiertes und systematisches Vorgehen  Wichtigkeit des „Settings“ (Räumlichkeit und Umgebung, persönliche Bedingungen)
  • Wichtigkeit und Einsatz der Körpersprache

Für 99 €

Dr. Rainer Wensing (Dipl.-Psych.)

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Korrektur lesen

tba.

Mit korrekter Rechtschreibung und Zeichensetzung überzeugen Sie Ihre Leser*innen. Dieses Seminar gibt Ihnen die Sicherheit, die aktuellen Regeln zu beherrschen.

  • Groß- und Kleinschreibung (Substantive und Substantivierungen: Regeln für die Großschreibung, Desubstantivierungen: Regeln für die Kleinschreibung)
  • Getrennt- und Zusammenschreibung (Regeln und Doppelschreibungen, Wendungen mit übertragener Bedeutung)
  • Zeichensetzung (Regeln für die Kommasetzung bei Haupt- und Nebensätzen, nachgestellten Bestimmungen der Infinitivgruppe)
  • Formale Kriterien DIN 5008
  • Stil (Tipps für verständliches Deutsch und attraktive Texte)

Für 99 €

Claudia Pastors

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Krisen fordern uns - vom Umgang mit schwierigen Situationen

tba.

Praktische Hilfen zur Situationsbewältigung und zur richtigen Einstellung in unvorhergesehenen Lagen. Mit diesem eBook und Buch werden Schulleitung und Lehrer*innen fit im Umgang mit schwierigen Situationen gemacht. Anleitende Praxishilfen unterstützen beim Gesundheits-, Motivations-, Lebens-, Krisen-, Stress-, Verhaltens-, Entscheidungs- und Changemanagement.

  • Wie kann ich mit schwierigen Situationen grundsätzlich umgehen?
  • Wie kann ich mit schwierigen emotionalen Situationen umgehen?
  • Wie kann ich mit schwierigen sachlichen Situationen umgehen?
  • Was ist Identitätsstärkung?

Multiprofessionell gemeinsam zum Ziel - Teamentwicklung im Ganztag

tba.

Herausforderungen für das Leitungshandeln in multiprofessionelle Einrichtungen managen. Seminarangebot in einem sinnvollen Wechsel zwischen Vortrag und Gruppensituationen.

  • Welche Haltung benötigt die Zusammenarbeit unterschiedlicher Professionen (Selbstkompetenzen)?
  • Sind Haltungen veränderbar?
  • Welcher Führungsstil fördert die „psychologische Sicherheit“ in den Teams?
  • Mit welchen Methoden können die Vorteile multiprofessioneller Kooperation umgesetzt werden?
  • Wie können neue Tools Sitzungen effektiver machen?
  • Wie können die Ergebnisse dieser Fortbildung in den eigenen Schulalltag eingebracht werden?

Für 99 €

Dr. Elmar Philipp

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Öffentlichkeitsarbeit für Schulen

tba.

  • Verstärkung der Motivation durch Identifikation, Verbundenheit, Vertrauensbildung
  • Wertiges Herausheben der schulischen Arbeit
  • Erfolgreiche Positionierung im Schulwettbewerb, Schulmarketing, Profilierung und Markenbildung
  • Gemeinsame Gestaltung der Zukunft, Zukunftssicherung
  • Gezielte Verbesserungen, Anstieg und Sicherung der Qualität
  • Strukturierte, klare Prozesse für die Schulentwicklung und Schulprogrammarbeit.
  • Effektive Vernetzung aller Maßnahmen und Projekte
  • Effizienter Ressourcen-Einsatz
  • Begeisterung von Eltern und Schülern
  • Personalentwicklung

Für 99 €

Gerhard Regenthal

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Schule der Zukunft

tba.

Schulmanagement 4.0 – Schule gestalten, lenken, entwickeln und auf die Herausforderungen der Zukunft ausrichten

  • Was ist uns grundsätzlich wichtig?
  • Wie wollen wir unsere Schule grundsätzlich gestalten?
  • Wie gehen wir mit den vielfältigen und komplexen neuen Anforderungen der Zukunft um (Digitalisierung – Heterogenität – Unsicherheiten)?

Für 99 €

Gerhard Regenthal

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Schüleraktivierung durch (selbst)­motivierendes und (selbst)­motiviertes Lernen

tba.

  • Ursachen und Erscheinungsformen der Deaktivierung und Inaktivität von SuS in der Schule
  • Aktivierung und Motivierung durch Selbstinitiative: Unterrichtliche und ökonomische Maßnahmen für SuS
  • Rolle und Einsatz von kooperativen Lernformen
  • Individuelle Lernzeiten und Offas (offene Angebote)
  • Beratungsgespräche mit SuS und Erziehungsberechtigten zum Thema
  • Kollegiumsinterner Konsens des Handelns

Für 99 €

Dr. Rainer Wensing (Dipl.-Psych.)

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Schulleitung als Top Management Team - Wie aus Alpha-Tieren ein gutes Team wird

tba.

Zur Verbesserung der Kooperation in der Schulleitung werden in diesem Seminar die folgenden Themen angeboten:

  • Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit von Top Management Teams (u.a. zur Qualität von Entscheidungen)
  • Instrumente zur Bestandsaufnahme im Leitungsteam (u.a. Fragebogen zur Messung der Teameffizienz: Verhalten in der Zusammenarbeit, Informationsaustausch, Gemeinsame Entscheidungsfindung)
  • Das Team und die Rolle der einzelnen Mitglieder (u.a. „Shadow of the Leader“: Stärken, die zu Schwächen werden können….)
  • Zweiterteam-Konstellationen: Varianten, Vor- und Nachteile von Führungsduos
  • Strategien zur Verbesserung der Leitungszusammenarbeit (u.a. Teamklausur, Coaching-Ansätze)

Es bietet sich an, möglichst mit dem gesamten Leitungsteam teilzunehmen.

Für 99 €

Dr. Elmar Philipp

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Schulstress und Gesundheit

tba.

Der richtige Umgang mit Stress lässt sich erlernen! Das Seminar vermittelt Wissen zum Thema Stress sowie praxisorientierte Strategien für ein sinnvolles Stressmanagement. Dabei wird auf interaktive Arbeitsweise mit Wechsel zwischen Vortrag, Arbeitsgruppen, Diskussion und praktischen Übungen unter dem Einsatz visueller Medien wert gelegt.

  • Zugang zu einem verständlichen, wissenschaftlich fundierten Stressmodell
  • Einblicke in körperliche Stressreaktionen und deren Auswirkung auf die Gesundheit (Burn-out-Syndrom)
  • Berücksichtigung konkreter Belastungserfahrungen der Teilnehmenden
  • Analyse entscheidender Stressfaktoren im Arbeitsalltag
  • Strategien zur Verbesserung der instrumentellen, der mentalen und der regenerativen Stresskompetenz
  • Körperliche und mentale Entspannungstechniken (praktische Übungen)

Für 99 €

Dr. Anike Hertel-Waszak

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Selbst-Coaching für SuS in fünf Schritten

tba.

Um selbstreguliert, zielorientiert und verantwortlich denken und konsequent handeln zu können, ist eine identitätsstiftende Persönlichkeitsentwicklung essenziell. Im Fokus des Seminars steht die Herausforderung, Kinder und Jugendliche in der Ausbildung ihrer intrinsischen Motivation zu unterstützen – und das eigene Ich zu entwickeln.

  • Selbst Coaching-Modell: In fünf Schritten Kinder und Jugendliche stärken ihre Fähigkeiten und Ziele zu entdecken, Orientierung für ihren Lebensweg zu entwickeln und ihr Selbst zu erleben

Für 99 €

Gerhard Regenthal

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Sprachdiagnostik in der Grundschule

tba.

  • Einführung in die sprachwissenschaftlichen Erkenntnisse zum einsprachigen Spracherwerb und zum kindlichen Zweitspracherwerb
  • Merkmale profilanalytischer Diagnoseinstrumente (Zuweisungsverfahren/förderdiagnostische Verfahren)
  • Hinweise zur Analyse und Auswertung sprachlicher Daten
  • Selbstständige Analyse von authentischem Material (Transkripte von mündlichen Erzählungen) unter Berücksichtigung von Syntax, Wortschatz und Erzählkompetenz
  • Erstellung eines Sprachprofils
  • Reflexion der Ergebnisse (Sprachstand, Förderbedarf, Förderbereiche)
  • Fördermöglichkeiten

Für 99 €

Sarah Romano, M.A.

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Sexualisierte Gewalt unter Schüler*innen

tba.

  • Definition von sexualisierter Gewalt
  • Wo beginnt sexualisierte Gewalt?
  • „Was ist denn normal?“ (Psychosexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen)
  • Formen sexueller Übergriffe (hands-on, hands-off, neue Medien)
  • Welche Kriterien helfen sexualisierte Gewalt zu erkennen?
  • Umgang mit sexualisierter Gewalt
  • Notwendige Handlungsschritte
  • Entlastungsmöglichkeiten / Netzwerke

Für 99 €

Astrid-Maria Kreyerhoff, Martin Helmer

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Vielfalt leben – Interkulturelle Kompetenz im Schulalltag

tba.

Die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich in den Klassenzimmern wieder. Kulturelle Unterschiede und daraus entstehende Missverständnisse sind Bestandteil des Schulalltags. In dem Workshop werden mögliche Ursachen für interkulturelle Missverständnisse aufgezeigt und Handlungsstrategien für einen Umgang mit kultureller Vielfalt entwickelt.

  • Was bedeutet es, wenn ein Schüler/eine Schülerin den Blickkontakt meidet?
  • Warum melden sich viele Schüler*innen im Unterricht nicht?
  • Wie ist die Rolle einer Lehrkraft in anderen Kulturen definiert?
  • Was erwarten Eltern mit Migrationsvorgeschichte von einer Lehrkraft?
  • Wann und wie kann ich Grenzen im multikulturellen Schulleben aufzeigen?

Für 99 €

Dr. Ursula Bertels und Team

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

tba.

Wer in Nordrhein-Westfalen ein Amt als Schulleiterin oder als Schulleiter übernehmen will, muss das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) erfolgreich durchlaufen. In diesem eintägigen Seminar werden Sie professionell auf das Eignungsfeststellungverfahren vorbereitet. Praxisnahes Training ausgewählter, systemisch relevanter Übungen steht im Mittelpunkt einer teilnehmerorientierten Veranstaltung.

Seit 2013 besteht das EFV insgesamt aus vier der nachfolgenden Übungen: Beratungsgespräch, Beurteilungsgespräch, Konfliktgespräch, Fallstudie, Gruppendiskussion, Interview, Postkorb, Projektplanung und Beurteilung von Unterricht. Zu ausgewählten Übungsaufgaben werden Ihre Leitungskompetenzen (Rollenklarheit, Kommunikation, Innovation, Management) in den Blick genommen und praxisnah trainiert.

Für 199 €

Thomas Müller, Bezirksregierung Arnsberg

N.N., Unverbindliche Vormerkung möglich

Bei Fragen helfen wir gern weiter

Daniela Kerger

Beratung

Mo–Fr: 09.00-16.00 Uhr

+49 251 83 21754
daniela.kerger@uni-muenster.de